Zeichen der Zeit

Auftragskomposition der Musikkapelle Fulpmes

Das 8 minütige Konzertwerk beschreibt die wechselhafte und erreignisreiche Geschichte einer Kapelle, die fast ein Viertel Jahrtausend besteht. Von ihren Anfängen in der Kirchenmusik, über die Tiroler Freiheitskämpfe, dem Leid der Weltkriege, dem späterem wirtschaftlichen Aufschwung bis zum heutigen freudigen Anlass des 240 Jahr-Jubiläums werden die jeweiligen Szenen klanglich zum Leben erweckt.Das Stück beginnt mit dem ruhigen Hauptthema. Um die Entstehung der Musik in Fulpmes mit Hilfe des Klosters Maria Waldrast zu beschreiben, habe ich dieses Thema choralartig gehalten, mit ein paar Anlehnungen zur Kirchenmusik. Nachdem das Thema ein zweites Mal in einem ersten Höhepunkt vorgestellt wird, geht dieser erste ruhige Teil fließend in den 2. über. Hierbei handelt es sich um ein fröhliches, marschähnliches Thema zur Vertonung der Tiroler Freiheitskämpfe. Die fröhliche Melodie soll der Euphorie der Kämpfer, die in die Schlacht ziehen, Ausdruck verleihen. Später geht der Marsch in ein Bass-Solo über, hier erklingt das erste Mal das «Kriegsthema», das noch öfter zu hören sein wird. Nachdem der Marsch ein weiteres Mal erklingt, geht das Stück in den Kriegsteil über. Hier werden die Kämpfer von der grausamen Wirklichkeit eingeholt. Dementsprechend dramatisch und hektisch soll dieser Teil wirken. Dieser Teil steht auch für das Elend der beiden Weltkriege und die durchaus auch kritische Zeit in der Gemeinde. Plötzlich ändert sich der Charakter der Musik schlagartig. Das Ausmaß der Zerstörung und der Not wird sichtbar und die Trauer über die Toten überwiegt in diesem klagelied-ähnlichen Teil, der noch an das Kriegsthema angelehnt ist. Der darauf folgende, quirlige Teil steht für den wirtschaftlichen Aufschwung ab der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Tourismus und Kleineisenindustrie (der Ambos ist zu hören). Dieser Teil endet abrupt und es erklingt wieder das Anfangsmotiv der Kapelle, als Ausdruck der Beständigkeit des Vereins über die Jahrhunderte und als Rückbesinnung auf die langlebige Tradition. Daraufhin geht das Stück in den Endteil über, eine feierliche, majestätische Fanfare. Das Thema der Kapelle erklingt erneut voller Zuversicht, woraufhin die vorhergehende Fanfare den Schluss einleitet.

id:2260
title:Zeichen der Zeit
cover:https://www.ericazuidlaren.nl/wp-content/uploads/2019/03/Zeichen-der-Zeit.jpg
arrangeur:Armin Kofler
duur:00:01:07
genre:Concertwerk
componist:
uitgever:Musikverlag Frank
publicatie:2015
youtube:https://youtu.be/vU1tfzr9Ba8
graad:3
rechten:Eigendom
uitgevoerd:
content:

Auftragskomposition der Musikkapelle Fulpmes

Das 8 minütige Konzertwerk beschreibt die wechselhafte und erreignisreiche Geschichte einer Kapelle, die fast ein Viertel Jahrtausend besteht. Von ihren Anfängen in der Kirchenmusik, über die Tiroler Freiheitskämpfe, dem Leid der Weltkriege, dem späterem wirtschaftlichen Aufschwung bis zum heutigen freudigen Anlass des 240 Jahr-Jubiläums werden die jeweiligen Szenen klanglich zum Leben erweckt.Das Stück beginnt mit dem ruhigen Hauptthema. Um die Entstehung der Musik in Fulpmes mit Hilfe des Klosters Maria Waldrast zu beschreiben, habe ich dieses Thema choralartig gehalten, mit ein paar Anlehnungen zur Kirchenmusik. Nachdem das Thema ein zweites Mal in einem ersten Höhepunkt vorgestellt wird, geht dieser erste ruhige Teil fließend in den 2. über. Hierbei handelt es sich um ein fröhliches, marschähnliches Thema zur Vertonung der Tiroler Freiheitskämpfe. Die fröhliche Melodie soll der Euphorie der Kämpfer, die in die Schlacht ziehen, Ausdruck verleihen. Später geht der Marsch in ein Bass-Solo über, hier erklingt das erste Mal das «Kriegsthema», das noch öfter zu hören sein wird. Nachdem der Marsch ein weiteres Mal erklingt, geht das Stück in den Kriegsteil über. Hier werden die Kämpfer von der grausamen Wirklichkeit eingeholt. Dementsprechend dramatisch und hektisch soll dieser Teil wirken. Dieser Teil steht auch für das Elend der beiden Weltkriege und die durchaus auch kritische Zeit in der Gemeinde. Plötzlich ändert sich der Charakter der Musik schlagartig. Das Ausmaß der Zerstörung und der Not wird sichtbar und die Trauer über die Toten überwiegt in diesem klagelied-ähnlichen Teil, der noch an das Kriegsthema angelehnt ist. Der darauf folgende, quirlige Teil steht für den wirtschaftlichen Aufschwung ab der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Tourismus und Kleineisenindustrie (der Ambos ist zu hören). Dieser Teil endet abrupt und es erklingt wieder das Anfangsmotiv der Kapelle, als Ausdruck der Beständigkeit des Vereins über die Jahrhunderte und als Rückbesinnung auf die langlebige Tradition. Daraufhin geht das Stück in den Endteil über, eine feierliche, majestätische Fanfare. Das Thema der Kapelle erklingt erneut voller Zuversicht, woraufhin die vorhergehende Fanfare den Schluss einleitet.


The Guus Meeuwis Trilogy

id:2520
title:The Guus Meeuwis Trilogy
cover:
arrangeur:Thijs Oud
duur:
genre:
componist:
uitgever:Molenaar
publicatie:2017
youtube:
graad:
rechten:
uitgevoerd:
content:

Happy

id:2489
title:Happy
cover:
arrangeur:Michael Brown
duur:
genre:
componist:Pharrell Williams
uitgever:Emi
publicatie:2013
youtube:https://youtu.be/i-aBRJ7Kaik
graad:
rechten:
uitgevoerd:
content:

Glenn Miller-Parade

id:2468
title:Glenn Miller-Parade
cover:
arrangeur:Rudi-Selfert-Kressbronn
duur:
genre:
componist:
uitgever:R. Selfert
publicatie:
youtube:https://youtu.be/J4XMW3zEVjE
graad:
rechten:
uitgevoerd:
content:

Monterosi

id:2469
title:Monterosi
cover:
arrangeur:Jacob de Haan
duur:
genre:
componist:Jacob de Haan
uitgever:De Haske
publicatie:2009
youtube:https://youtu.be/1CtHj8eeaxA
graad:
rechten:
uitgevoerd:
content:

James Bond 007

All Time high 1983; For your eyes only 1982; Goldfinger 1964

id:2474
title:James Bond 007
cover:
arrangeur:Johan de Mey
duur:
genre:
componist:
uitgever:Molenaar
publicatie:1983
youtube:https://youtu.be/8UVdXQM7OrI
graad:
rechten:Eigendom
uitgevoerd:
content:

All Time high 1983; For your eyes only 1982; Goldfinger 1964


Mambo no 5

id:2473
title:Mambo no 5
cover:
arrangeur:Stefan Rabe
duur:
genre:
componist:Lou Bega
uitgever:Edition de HaDe
publicatie:1999
youtube:https://youtu.be/uS2UxJ3nnuI
graad:
rechten:Eigendom
uitgevoerd:
content:

Everybody Needs Somebody

id:2471
title:Everybody Needs Somebody
cover:
arrangeur:Thijs Oud
duur:
genre:
componist:Jerry Wexler/Bert Berns/Solomon Burke
uitgever:Scherzando Music
publicatie:1993
youtube:https://youtu.be/V8-Br5Oz2Xc
graad:
rechten:Eigendom
uitgevoerd:
content:

The Mask of Zorro

The music of James Horner continues to play an intergral part of today’s hit movies. “The Mask of Zorro” soundtrack features soaring adventure themes, driving Spanish rhythms, and swashbuckling musical effects for the screen. John Moss brings us this superb and dramatic medley for concert band. Includes: The Plaza Of Execution, Zorro’s Theme, The Ride, I Want To Spend My Lifetime Loving You.

id:2470
title:The Mask of Zorro
cover:
arrangeur:John Moss
duur:00:06:30
genre:Film Muziek, Medley
componist:James Horner
uitgever:Hal Leonard
publicatie:1998
youtube:https://youtu.be/qzGNnYUXZks
graad:Tweede / Grade 3
rechten:Eigendom
uitgevoerd:
content:

The music of James Horner continues to play an intergral part of today’s hit movies. “The Mask of Zorro” soundtrack features soaring adventure themes, driving Spanish rhythms, and swashbuckling musical effects for the screen. John Moss brings us this superb and dramatic medley for concert band. Includes: The Plaza Of Execution, Zorro’s Theme, The Ride, I Want To Spend My Lifetime Loving You.


Coldplay on Stage

id:2526
title:Coldplay on Stage
cover:
arrangeur:Michael Brown
duur:
genre:
componist:Guy Berryman;Jon Buckland, Will Champion
uitgever:Universal Music
publicatie:2002
youtube:https://youtu.be/vya4ik00zUU
graad:
rechten:
uitgevoerd:03/01/2019
content: